PublikationenMedienarchivBeitrag-Einzelansicht

Artikel in tv diskurs

Herbert Selg:

Pornographie und Erotographie

Psychologische Vorschläge zur Sprachregelung

In: tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien
1. Jg., 1/1997 (Ausgabe 1), S. 48-51

Der Autor schlägt für den Umgang mit sexuellen Darstellungen eine differenzierende Sprachregelung vor, um zu vermeiden, dass jeglicher Umgang mit sexuellen Inhalten negativ besetzt ist. Neben der üblichen Bezeichnung 'Pornographie' plädiert er für den Einsatz des Begriffs 'Erotographie'.

 

< zurück